Die Jugend der FFW Arrach

Die Jugendfeuerwehr kümmert sich um unsere Mitglieder im Alter von 12 bis 18 Jahren. Mit dem Erreichen des 18ten Lebensjahres wechseln die Mitglieder automatisch zur aktiven Mannschaft. Alle jüngeren Mitglieder (unter 12) finden sich bei den Lösch-Kids wieder.

Bei der Jugend geht es nicht nur darum Aus- und Fortbildungen zu halten. Dies ist zweifelsfrei ein wichtiger Bestandteil der Jugendarbeit, aber es geht auch um Kameradschaft und Zusammenhalt. Deswegen werden auch beispielsweise ein jährliches Zeltlager und andere Freizeitveranstaltungen zusammen mit dem Feuerwehrverein organisiert.

Damit sich unsere Jugendlichen für ihre Leistungen auch belohnen können, wird regelmäßig an Leistungsabzeichen, Wissenstests oder anderen Prüfungen (auch überörtlich) teilgenommen, wo sich die Teilnehmer Abzeichen, Auszeichnungen und Urkunden verdienen können.

Sollte es zum Einsatz kommen, so dürfen Jugendfeuerwehrler ab dem 16ten Lebensjahr mit abgeschlossener Feruerwehrgrundausbildung mit ausrücken, sich aber vor Ort nur außerhalb des Gefahrenbereichs aufhalten und müssen durch einen Aktiven (18 Jahre oder älter) unter Beaufsichtigung stehen.

Geschichte in Kurzform

Nach den Aufzeichnungen über eine Jugendgruppe die aus dem Jahre 1971 stammten, erging die Bitte des damaligen Kommandanten Konrad Höcherl an die Jüngeren unserer Wehr um Bildung einer Jugendgruppe. Über mehrere Jahre hinweg wurde den lückenhaften Aufzeichnungen zufolge immer wieder am Jugendwissenstest und bei der Abnahme von Jugendleistungsabzeichen festgehalten.

Erst im Jahre 1980 gab es die offizielle Gründung einer Jugendgruppe der FFW Arrach.

Im Sommer des Jahres 1981 legten dann 12 Jugendliche das Jugendleistungsabzeichen ab, unter der Regie des Jugendwartes Erwin Kaiser aus Arrach. Im Jahre 1982 wurde an einem Jugendwettkampf in Reichenbach teilgenommen. Dabei konnte auch ein sehr schöner Pokal erkämpft werden. Gegen Ende des Jahres 1986 löste dann Leonhard Simml aus Arrach Erwin Kaiser als Jugendwart ab. Dieser wurde wiederrum im Jahre 1992 von Willibald Janker abgelöst. Ein Jahr später übernahm Lothar Semmelmann das Zepter. Nach 18 Jahren hervorragender Jugendarbeit wurde er 2011 von Christoph Rosenhammer abgelöst.

Abteilungsleiter

Christoph Rosenhammer
Jugendwart
christoph.rosenhammer@ffw-arrach.de

Julia Weber
vertretender Jugendwart

Christian Weber
vertretender Jugendwart

Ärmelabzeichen der Freiwilligen Feuerwehr Arrach

Kontaktieren Sie uns:

Sitz der Feuerwehr

Pfarrer-Christstetter-Str. 13
93167 Falkenstein-Arrach

Karte anzeigen

Postanschrift

Freiwillige Feuerwehr Arrach
Bernhard Kaiser
Sebastian-Hofstetter-Str. 6
93167 Falkenstein-Arrach

Seiteninformationen

Stand: 13.08.2020, 14:28 Uhr

Die Jungend-Mannschaft der Feuerwehr Arrach. Kameradschaft und Ausbildung von 12 bis 18 Jahre.

Suchbegriffe: Ausbildung, Feuerwehrjugend, Fortbildung, Freizeit, Geschichte, Jugend, Jugendfeuerwehr, Jugendwart, Jungs, Kameraden, Leistungsabzeichen, Mannschaft, Mädchen, Prüfungen, Schulung, Wissenstest, Zeltlager